toxlab consulting M├╝nchen - Blog

Informationen und News rund um das Thema Drogen und Alkohol, Abstinenzkontrolle, MPU Abstinenzprogramm und Urin-und Haarproben

Urinanalyse f├╝r die Medizinisch-Psychologische-Untersuchung

F├╝r das erfolgreiche Bestehen der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung sind meist Abstzinenznachweise n├Âtig. Dieser Abstinenznachweis von Alkohol und Drogen kann durch ein Urin-Screening-Programm, auch allgemein bekannt als ÔÇ×MPU-UrinkontrolleÔÇť, erbracht werden.

Das Urin-Screening-Programm kann sich ├╝ber einen Zeitraum von sechs bis zw├Âlf Monaten erstrecken, dabei sind mehrere Kontrollen notwendig. Die MPU-Urinkontrolle pr├╝ft die Werte zu einem bestimmten Zeitpunkt, wohingegen durch eine Haaranalyse die Werte ├╝ber einen bestimmten Zeitraum hinweg nachgewiesen werden k├Ânnen.



Wie l├Ąuft eine Urinanalyse ab?

Bei einer Urinanalyse sind mehrere Urinabgabetermine notwendig. Die H├Ąufigkeit der Kontrolle kann zwischen vier und sechsmal betragen.

Die Kontrolltermine werden dem Betroffenen maximal 48 Stunden vorher bekannt gegeben. Die Nicht-Einhaltung der Termines ist nur m├Âglich, wenn dies vorher abgekl├Ąrt wurde und plausibel ist, wie beispielsweise bei einem geplanten Urlaub.

Der Betroffene erscheint zur Kontrolle im Labor und gibt den Urin unter Aufsicht ab, um so eine Verf├Ąlschung auszuschlie├čen.



Gut zu Wissen vor einer Urinkontrolle

Wichtig ist, sich am Kontrolltermin mit einem g├╝ltigen Ausweisdokument oder Reisepass im Labor ausweisen zu k├Ânnen.

Bei Einnahme von Medikamenten, sollte der Betroffene darauf hinweisen und den Beipackzettel dieser mitbringen.

Verzichten Sie auf nicht verschriebene Medikamente und alkoholische und vergorene Getr├Ąnke und Lebensmittel. Auch auf frei verk├Ąufliche Mohn- oder Hanfprodukte sollten Sie w├Ąhrend des Abstinenzprogrammes verzichten.

Da starke Fl├╝ssigkeitsaufnahme die nachzuweisenden Substanzen unter die Nachweisgrenze unserer Labormethoden dr├╝cken kann, f├╝hren wir eine Kreatininbestimmung durch. Sollte der Wert den Grenzwert unterschreiten (= Probe verd├╝nnt), gilt die Probe als nicht verwertbar. Dies kann ggf. zum Abbruch des Programms f├╝hren. In jedem Fall ist aber ein zus├Ątzlicher Termin n├Âtig. Sie sollten daher am Tag der Probengabe nicht ├╝berm├Ą├čig trinken. Bitte achten Sie zus├Ątzlich darauf, dass Sie zum Termin nicht mit leerer Blase erscheinen.



Was beeinflusst den Nachweis von Alkohol und Drogen bei einem Urintest?

  • wie oft konsumiert wird
  • wieviel konsumiert wird
  • wieviel Zeit zwischen Urintest und Konsum vergangen ist
  • wann das letzte mal konsumiert wurde
  • die k├Ârperliche Kondition der Testperson
  • die Nachweisbarkeit der Substanzen



Wie lange sind die verschiedenen Substanzen im Urin nachweisbar?

  • Cannabis(THC): 2-3 Tage bis zu 12 Wochen(je nach Konsumh├Ąufigkeit)
  • Ecstasy: 1-4 Tage
  • Speed(Amphetamin): 1-3 Tage
  • Crystal(Methamphetamin): 1-3 Tage
  • Kokain: 2-4 Tage
  • Opiate: 1-4 Tage
  • Benzodiazepine: 1-3 Tage, 4-6 Wochen bei Langzeiteinnahme
  • Barbiturate: 2-4 Tage(kurzwirkende), mehrere Wochen(langwirkende)



Kann ich bei Toxlab Consulting München einen Abstinenznachweis per Urinanalyse durchführen? 

Nat├╝rlich bieten wir neben der klassischen Haaranalyse auch die Urinkontrolle an. Sprechen Sie uns gleich an, wir beraten sie gerne! Damit Sie bald wieder Ihren F├╝hrerschein haben!

Ver├Âffentlicht in Abstinenznachweis, Allgemein am Sep 18, 2019